Elternbildung

Elternbildung im EKiZ

Freitag ist Elternbildungstag!

Neben all den schönen Seiten des Familienlebens, kann die Elternrolle mitunter auch kräfteraubend

und anstrengend sein. Gerade deshalb ist es wichtig, nicht auf sich selbst zu vergessen und bewusst

Auszeiten zu schaffen zum Reflektieren, Dazu lernen und Kraft schöpfen. Alle Elternbildungsmodule

sind aufbauend und zusammenhängend konzipiert, können aber auch einzeln besucht werden.

Bitte auf rechtzeitige Anmeldung im Büro (04852-61322) achten. (begrenzte Teilnehmerzahl!)

 

Workshopreihe im Jahreskreis

Im Sinne der Gestaltpädagogik werden wir

  • gemeinsam aufzutanken und in feinen Kleingruppe austauschen;
  • uns selber kreativ mit vielseitigen Methoden zum Ausdruck bringen;
  • bewusst auf unsere persönlichen Potentiale, Talente und Ressourcen schauen
  • unseren Wert in der Elternrolle erkennen;
  • und gestärkt mit neuen Bewältigungsstrategien in die Familie zurückzukehren;

Termine: jeweils Freitag, 15:00-19:00 Uhr

11.10.2019           Der Baum – Symbolbild des Menschen

13.12.2019           Weihnachten – Die stillste Zeit im Jahr

07.02.2020           Rollen und Masken

17.04.2020           Die 5 Säulen der menschlichen Identität

19.06.2020           Die Arbeit mit den 4 Elementen (outdoor)

Kosten: pro Modul € 20,00/€ 25,- für Nichtmitglieder (die Module können auch einzeln besucht werden)

Leitung: Angela Baumgartner (Gestaltpädagogin, LSB)

 

 

MalWerkstatt für Erwachsene

„ … jedem (Mal-)Anfang wohnt ein Zauber inne …“

Gönn dir eine kreative Mußezeit und tauche ein in die Welt

der Farben, Formen und Emotionen. Das freie Malen bzw.

das Ausdrucksmalen erfordert keine künstlerischen Vorkenntnisse.

Termine: jeweils Freitag, 15:00 – 17:00 Uhr

15. Nov.2019, 22. Nov. 2019, 03. April 2020 und 27. Mai 2020

Leitung: Girstmair Roswitha, MSc (Elementarpädagogik)

Kosten: pro Modul € 12,-/€ 17,- für Nichtmitglieder (Farben, Materialien, Papier inkludiert)

 

Fit-for-family Vorträge

 

Termine: jeweils Freitag, 20:00 Uhr

15.11.2019 – Rituale

24.01.2020 – Trotz

20.03.2020 – Kinder stärken

Leitung: Elisabeth Tschojer (Elternbildnerin)

Kosten: frei/Für Nichtmitglieder € 5,-

Anmeldung im Büro (04852/61322) – begrenzte Teilnehmerzahl

Entschleunigung und Entspannung im Wald – für Eltern!

„… Ich bin dann mal weg!“
Den Familienalltag einmal hinter sich zu lassen und sich bewusst ein paar Stunden für sich selber zu nehmen

– davon träumen viele Eltern. Wie wär´s mit einem Wohlfühl-Nachmittag im Wald? Durch die Bewegung

an der frischen Luft und die Stille der Natur, geschieht Entschleunigung und Entspannung ganz von allein.

Bei einfachen Übungen und gemeinsamen Spielen wird die bewusste Wahrnehmung unterschiedlicher

Sinneseindrücke gestärkt und das wohltuende Verweilen im Jetzt erlebt. So ist es ein Leichtes, mit aufgefülltem

Glückstank und gestärkten Energiereserven wieder zu seinen Lieben zurückzukehren. Das Erlebte lässt sich ideal

für das familiäre Freizeitprogramm nutzen und ist auch mit Kindern leicht umsetzbar – somit ist dieser

Entspannungsnachmittag im Wald ein doppelter Gewinn für Groß und Klein!

Termine: Samstag Nachmittag, 14:00-16:30 Uhr

05.10.2019/25.04.2020/27.06.2020

Ort: wird bei der Anmeldung genau bekannt gegeben

Kosten: € 20,-/30,- für Nichtmitglieder

Leitung: Mag. Sandra Taurer (Waldpädagogin)

Anmeldung im Büro  (04852/61322) -Begrenzte Teilnehmerzahl

 

Kostenlose Elternberatung

Eltern-Sprechstunden

In monatlichen Abständen (lt. Aushang) gibt es für unsere Eltern die Möglichkeit,

eine Sprechstunde der Erziehungsberatung des Landes Tirol im EKiZ

in Anspruch zu nehmen. Frau Mag.a Gerlinde Burger steht zur Verfügung,

wenn im familiären Alltag, Fragen oder Problemen auftauchen.

Themen wie Kinder- oder Elternängste, Eifersucht, Geschwisterrivalität,

Streitereien, Trotzalter, Abschiedssituationen, Grenzen setzen, Überlastung … können

in den vertraulichen Beratungsgesprächen fachkundig besprochen werden.

Bei Interesse einfach im EKIZ-Büro melden und einen Beratungstermin vereinbaren.

 

Yoga-Kurse für Erwachsene

Im Eltern-Kind-Zentrum finden an drei Abenden pro Woche, jeweils von

19:30 bis 21:00 Uhr, Yoga-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene statt.

Yoga verbindet Körper und Geist durch Atmung und Bewegung. Unter

fachkundiger Anleitung der ausgebildeten Yoga-LehrerInnen beginnen Sie mit

einfachen Übungen und lernen wohltuende Meditations- und Entspannungs-

übungen kennen. Schon nach einigen Abenden merken Sie die wohltuende

Wirkung auf Ihr Allgemeinbefinden und können Ihren Alltag mit noch mehr

Lebensfreude und Gelassenheit gestalten.

Termine: neue Kurse ab Herbst 2019

Montag:  Mag. Alexander Ragossnig, Tel.: 0676/4104245

Annemarie Kopeinig, Tel.: 0650/2904582

Dienstag: Inge Egger, Tel.: 0650/6977670

Annemarie Kopeinig

Donnerstag: Mag. Alexander Ragossnig

 

Nähere Informationen bezüglich Termine, Anmeldung und Kosten

erhalten Sie bei der jeweiligen Kursleitung.

 

Säuglings- und Kindernotfallkurs

(In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Lienz)

Das Ziel dieses 4-teiligen Kindernotfall-Kurses ist es, (werdende) Eltern mit dem richtigen Verhalten

bei Unfällen oder krankheitsbedingten Notfällen im Baby- und Kindesalter so vertraut zu machen,

dass sie selbständig und sicher Erste Hilfe leisten können.

Termin: Frühjahr 2020, 19.00 Uhr (die weiteren 3 Abende werden am ersten Kursabend vereinbart)

Ort: Rotes Kreuz Lienz, Lehrsaal 1. Stock

Leitung: Dr. Franz Krösslhuber und Lehrbeauftragte des Roten Kreuzes

Kosten: € 60,- pro Person (für unterstützende Mitglieder des Roten Kreuzes kostenlos)

Ameldung und Info: www.roteskreuz-osttirol.at, Tel.: 04852-62321

 

 

Sternenkinder

Gute Hoffnung – jähes Ende … unendlich ist der Schmerz!

Eingeladen sind Eltern, die um ihr Baby trauern, welches in der

Schwangerschaft, bei der Geburt oder in der Zeit danach gestorben ist.

Unabhängig davon, wie alt das Kind bei seinem Tod war oder wie lange dieses

prägende Ereignis zurückliegt, kann durch das Gespräch mit ähnlich

betroffenen Eltern der Schmerz geteilt und die Trauer gemeinsam

ein wenig leichter getragen werden.

 

Termine: jeden 1. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr (außer Jänner, Juli und August)

Start: 04. September 2019

Ort: Selbsthilfetreff, Rechter Iselweg 5a

Begleitung: Mag. Maria Radziwon (Krankenhausseelsorgerin), 04852/606-85201

Monika Pucher-Schweiger (betroffene Mutter), 0676/3254540 (abends)