Schwangerschaft und Geburt

Geburtsvorbereitung im EKiZ

Du erwartest ein Baby – Wir gratulieren ganz herzlich!

Wow, da liegt eine aufregende Zeit vor dir und viel Neues kommt auf dich zu:

Schwangerschaftsveränderungen, Arztbesuche, Mutterschutzregelungen und natürlich die anstehende Geburt.

Viele Fragen stehen im Raum und du hast wichtige Entscheidungen zu treffen.

Wir sind da, um dich zu unterstützen, damit deine Geburt wirklich zu einem freudigen Ereignis wird!

Ganzjährig finden bei uns Kurse zur Vorbereitung auf Geburt und Elternschaft statt:

Schwangerschaftsgymnastikkurse:

können während der gesamten Schwangerschaft besucht werden

  • ein sanftes Bewegungsprogramm zum Wohlfühlen
  • Vorbeugung und Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden
  • gezielte Atem- und Körperübungen zur Geburtserleichterung
  • wohltuende Massage- und Entspannungseinheiten

Geburtsvorbereitungskurse:

ab der 25. Schwangerschaftswoche empfehlenswert

  • kompetente Begleitung durch die kursleitenden Hebammen
  • Atem-, Körper- und Entspannungsübungen
  • Information zum Ablauf einer natürlichen Geburt
  • Raum für persönliche Fragen, Anliegen und Erfahrungsaustausch
  • Unterstützung durch den Partner, die Hebamme und den Arzt
  • Wochenbett, Stillen, Ernährung und Babypflege
  • ein Partnerabend
  • und ein Babytreff – wenn alle Babys geboren sind

Was kostet die Geburtsvorbereitung?

Kurs Gebühr Mitglieder Gebühr Nichtmitglieder
Geburtsvorbereitung + Gymnastik inkl. Gratis-Jahresmitgliedschaft 160,-
Schwangerschaftsgymnastik 70,- 85,-
Geburtsvorbereitung (abends oder am Wochenende) 95,- 115,-
Wochenendseminar pro Paar inkl. Gratis-Jahresmitgliedschaft 195,-

 

bei Wunsch auf Mitgliedschaft (gültig bis 31.08.2023) – erlischt dann automatisch

€ 30,- Jahresbeitrag

€ 15,- ab 2. Semester

 

Geburtsvorbereitungskurs am Abend

ab der 25 Schwangerschaftswoche empfehlenswert

Termine: sechs Mal jeweils am Mittwoch, von 20:00 bis 21:30 Uhr

21.09.2022 – 02.11.2022

16.11.2022 – 21.12.2022

18.01.2023 – 22.02.2023

08.03.2023 – 12.04.2023

26.04.2023 – 31.05.2023

14.06.2023 – 19.07.2023

 


Schwangerschaftsgymnastik am Abend

können während der gesamten Schwangerschaft besucht werden

  • ein sanftes Bewegungsprogramm zum Wohlfühlen
  • Vorbeugung und Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden
  • gezielte Atem- und Körperübungen zur Geburtserleichterung
  • wohltuende Massage- und Entspannungseinheiten

Termine: jeweils Mittwoch, von 19:00 bis 19:55 Uhr
gleich wie die Geburtsvorbereitungskurse – siehe oben
Leitung: Monika Oberbichler (staatl. gepr. Fitlehrwart) und Christine Mair (Physiotherapeutin)

 


Geburtsvorbereitung für Frauen am Wochenende

Termine: 04./05. August 2023 mit Heb. Katharina Oberthaler

Freitag von 17:00 bis 21:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr

 


Geburtsvorbereitung für Paare am Wochenende

Zeit für euch zwei!

Bei der Familiengründung macht ihr keine halben Sachen!

Für euch ist klar, auch Schwangerschaft und Geburt geh´n beide Partner an.

 

Als (angehendes) Elternpaar trefft ihr euch an zwei Samstagen, im Abstand von ca. einem Monat

mit einer Hebamme als Kursleiterin und anderen werdenden Eltern. Gemeinsam erfahrt ihr mehr darüber,

wie man/frau mit den Kräften der Geburt gut umgehen kann. Ihr lernt geburtserleichternde Atemübungen kennen,

werdet verschiedene Geburtspositionen ausprobieren, zusammen entspannen und euch massieren.

Im Austausch mit den anderen, können eigene Erwartungen und Ängste angesprochen werden,

und somit sollte dem freudigen Ereignis nichts mehr im Wege stehen!

  1. Samstag: von 09:00 bis 16:00 Uhr
  2. Samstag: von 09:00 bis 13:00 Uhr

Termine: 08.10.2022 und 05.11.2022 / 15.04.2023 und 13.05.2023

Leitung: Heb. Ursula Ruggenthaler

Kosten: € 195,- pro Paar inkl. Jahresmitgliedschaft

 


Geschwistertag

Juhuuuuui, ich bekomme bald ein Geschwisterlein!

Dieser gemütliche Vormittag für die ganze Familie steht ganz im Zeichen der

angehenden großen Brüder und Schwestern. In kindgerechter Sprache gibt´s viele

Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit mit dem „neuen Baby“.

Die Geschwisterkinder können ganz praktisch ausprobieren, ein Baby zu halten, zu tragen,

zu wickeln oder sogar zu baden. Dazu gibt´s für die Eltern hilfreiche Tipps sowie

Literaturempfehlungen zum Thema „Geschwister und Eifersucht“.

Termine: 19.11.2022, 11.03.2023, 03.06.2023
jeweils Samstag von 09:30 bis 11:30 Uhr
Leitung: Elisabeth Tschojer und Heb. Carmen Stotter
Kosten: € 15,- / € 20,- für Nichtmitglieder

 


Zusätzliche Angebote für werdende Eltern

www.kh-lienz.at (BKH Lienz):

  • monatliche Informationsabende Kreissaalbesichtigung (Info und Anmeldung: 04852/606)
  • Hebammen- und Stillambulanz Anmeldung zur Geburt (Info und Anmeldung: 04852/606-680)
  • GeburtsANGSTambulanz (Info und Anmeldung: 04852/606-680)

 

www.hebammen.at (freiberuflich tätige Hebammen)

  • kostenfreie Hebammensprechstunde im Zuge des Mutter-Kind-Passes
  • private Einzel-Beratungsstunden
  • Hebammennachbetreuung/Hausbesuche nach der KH-Entlassung

 

Die Osttiroler Babybaichlen

Regionale Facebook-Gruppe für Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch.

Austausch und Tipps aus der Region von und mit Anita Berger (Doula)

 


Richtig essen von Anfang an!

Kostenloser Ernährungsworkshop: „Mein Baby isst mit – Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit“

Auf was sollte ich bei der Lebensmittelauswahl achten? Welche Auswirkungen hat meine Ernährung auf mein Kind?

Wie kann ich Lebensmittelinfektionen vorbeugen? Diese Informationen und viele mehr erfahren Sie im Workshop.

Am Ende bleibt noch genügend Zeit für Fragen.

Leitung: Diätologin des avomed

Termin: Montag, 26. September, von 15.00 h- 17.30 h

Ort: Eltern-Kind-Zentrum, Rechter Iselweg 5, 9900Lienz

kostenlos

Anmeldung per E-Mail an: revan@avomed.at (begrenzte Teilnehmerzahl)

  


Die Doula „Dienerin der Frau“

Ist eine freundschaftliche Begleiterin durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, bis in das erste Lebensjahr hinein.

Einer Doula liegt in erster Linie das Wohl der schwangeren, gebärenden, stillenden/nährenden Frau am Herzen.

Für (werdende) Mütter, die sich das wünschen, kann eine Doula tatkräftige Hilfe, liebevolle Fürsorge

und mitmenschliche Begleitung anbieten. Immer steht die (schwangere) Frau im Mittelpunkt.

Eine Doula absolviert freiwillig eine mehrjährige Ausbildung und leistet ihre Dienste großteils ehrenamtlich.

Eine Doula kann auf Wunsch:

  • von Frau zu Frau, für DICH da sein
  • gut zuhören und für alle Themen offen sein
  • wertvolles Wissen und viele Tipps schenken
  • zu dir nach Hause kommen und dich besuchen
  • ihre eigenen Geburts- und Mamaerfahrungen mit dir teilen
  • dich im Familienalltag entlasten (mit deinen Kindern spielen)
  • sich mit dir treffen oder gemeinsam mit dir etwas unternehmen
  • dich zur Geburt begleiten
  • dich haushaltstechnisch unterstützen (z.B. bei Krankheit, im Wochenbett)
  • deine weiblichen Kräfte mobilisieren und dein intuitives Wissen stärken
  • mit dir feiern und trauern, lachen und weinen …
  • deine vertraute Gefährtin sein

Art und Ausmaß einer DOULA-Begleitung sind immer unter dem Aspekt der gegenseitigen

Wertschätzung zu vereinbaren und richten sich ganz nach den individuellen Bedürfnissen der Frau.

Hast du Interesse? Dann nimm einfach einmal unverbindlich Kontakt auf!

Anita Berger

Frau/Mutter/Doula/Visionärin 0664/75071576 | birthdoula.anita@gmail.com