Tagesmütter & Tagesväter

Nicht zu Hause – und doch wie daheim

Wie arbeiten Tagesmütter & Tagesväter?

Die Tagesmutterbetreuung in Osttirol stellt ein qualitätsvolles Ergänzungsangebot zu öffentlichen und privaten Gruppenbetreuungen dar und soll berufstätigen Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen.

liebevoll – bedürfnisorientiert – individuell

betreuen derzeit 10 Tagesmütter in Osttirol in geschwisterähnlicher Form maximal 4 Kinder ( 0 und 14 J.) bei sich zuhause. Vor allem junge Kinder profitieren von dieser Betreuung im familiären Umfeld. Eltern finden in einer Tagesmutter eine verlässliche Vertrauensperson. Wenn Sie sich für eine Tagesbetreuung interessieren, vereinbaren Sie bitte ein
unverbindliches Beratungsgespräch in unserem Büro. Je früher Sie sich melden, desto mehr Zeit bleibt Ihnen für die organisatorische Planung, und Sie ermöglichen Ihrem Kind eine optimale Eingewöhnungszeit.

ganzjährig – langfristig – flexibel

Tagesmütter bieten eine ganzjährige Betreuung. Das individuelle Stundenausmaß kann nach Bedarf festgelegt werden und erstreckt sich zwischen 10 und 40 Stunden pro Woche. Den Anforderungen der Eltern nach Flexibilität kann eine Tagesmutter in einem hohen Maß gerecht werden. Eltern finden in einer Tagesmutter oft eine verlässliche und konstante Vertrauensperson, mit der sie über viele Jahre gerne in Kontakt bleiben.

Zitat einer Mutter von einem Tageskind:

“Unser Sonnenschein fühlt sich so wohl und ich kann beruhigt arbeiten gehen. Einfach ein tolles Gefühl, und unsere Tagesmutter macht einen außerordentlichen Job. Sie ist eine wahre Heldin für meinen Mann und mich und für unseren Sohn.”

Am Tag der Tagesmütter / -väter, welcher jährlich am 07. Oktober stattfindet, bekam unsere Tagesmutter Christa einen netten Überraschungsbesuch als besonderes Dankeschön für die wertvolle Tätigkeit.

 

Sollten Sie sich für eine Tagesbetreuung interessieren, vereinbaren Sie bitte ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserem EKiZ-Büro (E-Mail tagesmutter@ekiz-lienz.at, Tel. +43 4852 61322). Für Fragen und Antworten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und sind darum bemüht, mit Ihnen gemeinsam, einen guten Betreuungsplatz für ihr/e Kind/er zu finden.

Klicken Sie auf eine Tagesmutter für weitere Infos!

Andrea Groder
9981 Kals

Schon immer hat mir das Arbeiten mit Kindern eine große Freude bereitet, so habe ich auch große Teile meiner Freizeit damit verbracht, mich um sie zu kümmern. Irgendwann hat es sich ergeben, dass ich als Tagesmutter gebraucht wurde, das war das Beste, was mir passieren konnte. Mein Hobby wurde zum Beruf. Ich arbeite seit 10 Jahren als Tagesmutter in der Gemeinde Kals, und bin seit 5 Jahren über das EKiZ-Lienz angestellt. Es ist schön, wenn sich die Kinder bei mir wohl fühlen, wenn sie lachen, kuscheln und manches Mal getröstet werden wollen. Für mich ist es wunderbar, wenn mein Tisch umgeben mit Kindern ist, und nach dem Essen die Töpfe leer sind. Ich wünsche mir noch lange mit Energie und Geduld die Arbeit als Tagesmutter tun zu dürfen.

Christa Pfausler
9905 Gaimberg

Die schönste Zeit in meinem Leben, sind die kleinen Momente, in denen ich spüre, ich bin zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Das ist mein Arbeitsplatz und mein Zuhause.

Christine Bergmann
9918 Strassen

Im Juni 2017 habe ich meine Ausbildung zur qualifizierten Tagesmutter abgeschlossen, seitdem arbeite ich auch in diesem Beruf. Ich finde es schön, den Kindern außerhalb ihrer Familie einen Ort geben zu können, an dem sie sich wohl, geborgen und sicher fühlen können. Momente, in denen mir die Kinder ihr Vertrauen entgegenbringen, mir ein Lächeln oder eine Umarmung schenken, machen diesen Beruf für mich zu etwas ganz Besonderem.

Claudia Perathoner
9990 Nussdorf-Debant

Mein Name ist Perathoner Claudia. Nachdem meine eigenen 3 Kinder schon fast alle erwachsen und selbstständig sind, habe ich mich dafür entschieden, den Beruf der Tagesmutter zu ergreifen. Inzwischen mache ich diese Arbeit schon seit einigen Jahren. Die Tageskinder bereichern meinen Alltag, weil sie alle so unterschiedlich und spontan sind. Das Schönste ist jedoch, dass ich viel Zeit für jedes einzelne Kind habe, es individuell betreuen kann, so wie es das Kind eben braucht. Meine größte Motivation ist es, die Betreuungszeit ohne Mama, so fein und gut wie möglich zu gestalten.

Sabine Praster
9900 Lienz

Ich bin seit über einem Jahr als Tagesmutter im EKiZ-Lienz tätig. Kinder ein Stück ihres Lebensweges begleiten zu dürfen, ist für mich ein großes Privileg. Ein liebevoller und fürsorglicher Umgang mit jedem einzelnen Kind, ist für mich ebenso wichtig, wie auch die Bewältigung von großen und kleinen Herausforderungen, die meinen Alltag zu etwas ganz Besonderem machen. Danke an all meine Tageskinder, dass ich diesen wundervollen und abwechslungsreichen Beruf ausüben darf.

Lydia Kleinlercher
9907 Tristach

Ich arbeite jetzt schon seit 10 Jahren als Tagesmutter. In dieser Zeit hat sich meine Liebe und die Freude mit Kindern zu arbeiten, nur noch verstärkt. Für mich ist es sehr wichtig, mit den Kindern viel Zeit in der Natur und im Freien zu verbringen und sie selbstbestimmt, liebevoll und individuell begleiten zu können.

Stella Rezvova (in Karenz)
9991 Dölsach

Mein Name ist Stella Rezvova, ich bin im Dezember 1980 geboren, bin verheiratet und wohne mit meinem Mann und meiner Tochter in Dölsach. Der Umgang mit Kindern hat mir schon immer viel Freude und Spaß bereitet, deshalb beschloss ich, den Weg als Tagesmutter einzuschlagen. Des Weiteren empfand ich dies als eine schöne Ergänzung zu meinem Lehramtstudium für Deutsch, das ich in meinem Heimatland Russland absolviert habe. Im Juni 2017 habe ich die Ausbildung zur Tagesmutter abgeschlossen und bin seitdem in diesem Beruf tätig. Ich kann meine Arbeit sehr genießen, da sich dieser Beruf wunderbar mit meinem eigenen Familienleben vereinigen lässt. Daher möchte ich mich auch weiterhin mit Kindern beschäftigen und sie in meiner familiären Atmosphäre begleiten und unterstützen.

Alexandra Blaßnig
9990 Nußdorf-Debant

Mein Name ist Alexandra Blaßnig, bin verheiratet und Mutter von 3 fast erwachsenen Töchtern. Ich mag Kinder sehr gerne und verstehe es, durch meine geduldige, einfühlsame Art auch zu schüchternen Kindern eine gute Beziehung aufzubauen. Wir sind eine sehr tierliebende und naturverbundene Familie. Derzeit haben wir einen kleinen Hund, eine Katze und noch 2 Kaninchen. Ich bin flexibel in den Betreuungsstunden und lege Wert auf Pünktlichkeit und Verläßlichkeit. Ich freue mich sehr, Ihre / Eure Kinder bei mir begrüßen zu dürfen.

Roswitha Girstmair
9900 Lienz

Mein Wunsch für alle Kinder: „Und am Ende eines Tages sollen deine Füße dreckig dein Haar zerzaust und deine Augen LEUCHTEND sein.“

Sandra Wilhelmer
Thurn

Ich heiße Sandra Wilhelmer, bin verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 3 und 5 Jahren. Mit den Ausbildungen zur Kindergartenassistentin und zur Tagesmutter habe ich mir meinen Traum erfüllt, mit Kindern zu arbeiten und sie ein kleines Stück ihres Weges begleiten zu dürfen. Ich bin mit den Kindern sehr gern in der freien Natur und im Garten. Ich freue mich schon auf die vielen kleinen Abenteuer, die wir gemeinsam erleben werden.

Finden Sie hier eine Tagesmutter in Ihrer Nähe

Fixkosten

Elternbeitrag pro Betreuungsstunde à € 3,05
Monatliche Verwaltungspauschale € 12,-
Unfallversicherung (1 x jährlich) € 5,-

Optional

Mittag- und Abendessen unter 6 Jahren € 2,50
Mittag- und Abendessen ab 6 Jahren € 3,50
Frühstück und Jause € 1,-

Die Betreuungskosten sind bis einschließlich 2018 steuerlich absetzbar. Kosten- und Betreuungsbestätigungen können jederzeit im EKiZ-Büro per E-Mail tagesmutter@ekiz-lienz.at oder telefonisch unter +4348526132213 angefordert werden. Jede Familie, die eine Tagesmutterbetreuung in Anspruch nimmt, ist automatisch Mitglied im EKiZ-Lienz.

Sollten Sie sich für eine Ausbildung zur/zum Tagesmutter/Tagesvater interessieren, so vereinbaren Sie bitte ein unverbindliches Informationsgespräch im EKiZ-Büro unter 04852/ 6132213 oder  0676/9300148.

Weitere Infos auch unter www.tageseltern-tirol.at oder hier als PDF.

Die nächste Ausbildung startet voraussichtlich mit Herbst 2020.

Du verfügst über eine PÄDAGOGISCHE GRUNDAUSBILDUNG und hast LUST AUF EINEN NEUEN WEG?

Du bringst mit…

  • eine pädagogische Grundausbildung (z.B.: KindergartenpädagogIn, SozialpädagogIn, PädagogIn, Kindergarten-/oder KinderkrippenassistentIn…)
  • Freude, Begeisterung und Erfahrung in der Begleitung von Kindern
  • stabile Wohn- und Familiensituation
  • kindgerechte Wohnverhältnisse
  • psychische und physische Belastbarkeit

Wir bieten…

  • einen vielseitigen Beruf mit Heimvorteil
  • ein reguläres Anstellungsverhältnis
  • eigenständiges Arbeiten in deinen vier Wänden
  • gute Zusammenarbeit und Unterstützung durch unseren Verein
  • eine verkürzte, zertifizierte Ausbildung zur/m Tagesmutter/Tagesvater

 

Für nähere Informationen und ein unverbindliches Erstgespräch sind wir gerne für DICH da!

Eltern-Kind-Zentrum, Rechter Iselweg 5, 9900 Lienz

Tel.: 04852/61322, Mobil: 0676/9300148

e-mail: tagesmutter@ekiz-lienz.at